Katze Ciska mit Asthma bronchiale bei der Katze auch feline Bronchitis oder Katzenasthma

Asthma bronchiale bei der Katze auch Felines Asthma oder Katzenasthma genannt

Für die Katze  ist Katzenathma leider eine erhebliche Beeinträchtigung an Lebensqualität.

Felines Asthma ist ein gebräuchlicher Name für Asthma bronchiale bei der Katze
auch feline Bronchitis oder Katzenasthma genannt.

Für eine Katze ist es anstrengend und beängstigend.
Die Bronchien, auch Provisionen sind bis zu einem bestimmten Grad entzündet und gereizt.
Die Katze leidet unter mehr oder weniger starker Atemnot.

In den meisten Fällen kommt es, genau wie bei Menschen,
durch allergische Reaktionen zu Katzen-Asthma
Welche Stoffe (Allergene) das Asthma auslösen ist bei jeder betroffenen Katze unterschiedlich.
Es kann das Katzenstreu sein, Pflanzenpollen, Rauch, Putzmittel, Hausstaubmilben oder Parfüm.
Ein Asthmaanfall kann ganz plötzlich auftreten und in jedem Alter vorkommen.
Die Bronchien der Katze verengen sich und in den Atemwegen bildet sich vermehrt Schleim.
Es kommt zu Atemnot, bei geöffnetem Maul sieht man manchmal eine bläulich verfärbte Zunge.
Pfeifende Atemgeräusche sind zu hören und man sich der Katze die Angst bzw. Panik deutlich an.
Die Pupillen sind stark geweitet.
Die Dauer des Asthma-Anfall kann zeitlich stark variieren, von wenigen Minuten bis zu Stunden.
Wenn die Katze an Symptomen wie Schleimauswurf oder Husten leidet sollte sich ein Tierarzt das Tier anschauen
Leidet die Katze an akuter Atemnot so muss sofort ein Tierarzt aufgesucht werden.
Katzen können an einem schweren Asthmaanfall sterben.

Meine Katze hat Katzenasthma, kann ich ihr mit Vitacat helfen?

Vitacat Intensivr bei Asthma bronchiale bei der Katze auch feline Bronchitis oder KatzenasthmaBei diagnostiziertem Katzenasthma kann ich Vitacat Intensiv empfehlen,
damit gibt es sehr gute Erfahrungen.

Felines Asthma lässt sich im Normalfall auch medikamentös gut therapieren.
Neben den Maßnahmen des Tierarztes ist es dann besonders wichtig,
dass Immunsystem der Betroffenen Katze zu stabilisieren.
Vitacat Intensiv wäre solch eine empfohlene Maßnahme.
Medikamente stören die sensible Darmflora der Katze.
Die wertvolle Probiotika von Vitacat Intensiv regeneriert schnell
das gestörte Milieu des für die Gesundheit so wichtige Mikrobiom.

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, die richtige Zusammensetzung der Probiotika aktiviert den Entgiftungs-Prozess
der für jeden Regenerations-Vorgang und für eine Heilung absolut essentiell ist.

Vitacat Intensiv ist die optimale Therapiebegleitung bei den vom Tierarzt eingeleiteten Maßnahmen.

  • stabilisiert das sensible Immunsystem
  • regt den gesamten Stoffwechsel an
  • bindet schädliche Keime für eine sichere Ausscheidung
  • wirkt positiv auf die Atemwege
  • fördert die Entgiftung und unterstützt die Organfunktionen
  • sorgt für eine gesunde Darmflora
  • Versorgung mit den Lebenswichtigen Vitalstoffen

Die Zusammensetzung und die Wirkungsweise von Vitacat Intensiv wird von der Wissenschaft empfohlen.

Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze von Anbeginn an absolut einzigartig

Jenny de Vries

Hier finden Sie weitere Infos über Vitacat