Stronghorse: die pro biotische Intensiv-Kur

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 4 Kundenbewertungen
(4 Kundenrezensionen)

89,70  inkl. MwSt.

4,48€ 100 Gramm / Inhalt 2000 Gramm

Heilpflanzen plus Probiotika wecken die Selbstheilungskräfte,
immunisieren, stärken, heilen, schützen, pflegen, vitalisieren

Lieferzeit & Versandinformationen

Artikelnummer: 6010 Kategorie:

Produktbeschreibung

Weil vorbeugen und heilen mit Stronghorse bedeutet, Vitalität erleben – ein Leben lang.

Mit der Stronghorse Intensiv Kur als Ergänzungsfutter bekommt das Pferd Mikronährstoffe welche häufig in denaturiertem Futter fehlen. Gerade diese wichtigen Mikronährstoffe werden oft vernachlässigt.

 Die Zusammensetzung wird von Wissenschaftlern und Tierärzten empfohlen.

Mit der Stronghorse Intensiv Kur, dem pro-biotischen Ergänzungsfutter erhält Ihr Pferd hunderte Mikronährstoffe.
Gerade diese, doch so wichtigen Vitalstoffe, werden oft vernachlässigt.
Die Nährstoffdepots im Körper werden wieder mit allen notwendigen Vitalstoffen versorgt.
Bereits nach zwei Wochen Intensiv Kur werden Sie bemerken, dass Ihr Pferd sichtbar mehr Lebensfreude und Agilität entwickelt.

Zunächst wird der sensible Verdauungstrakt des Pferdes schonend saniert, dann der Organismus sanft entgiftet und  drittens der Stoffwechsel optimiert.
Während der Kur wird demzufolge auch das Immunsystem stabilisiert. Das kann  deshalb auch bei vielen allergischen Pferden Hilfe bringen
und so auch das Sommerekzem verhindern oder aber zumindest deutlich abschwächen.

Die wesentlichen Eigenschaften der Stronghorse Intensiv Kur

  • unterstützt den gesamten Stoffwechsel
  • stärkt das Immunsystem
  • bindet schädliche Bakterien für eine sichere Ausscheidung
  • ist eine ideale Therapiebegleitung bei medizinischen Maßnahmen
  • fördert eine schnelle Genesung nach überstandener Krankheit
  • liefert Hunderte der lebenswichtigen Mikronährstoffe
  • saniert den gesamten Verdauungstrakt
  • Infektionen klingen schneller ab
  • sorgt für eine gesunde Darmflora
  • Verletzungen heilen besser
  • unterstützt die Organfunktionen
  • kann das Sommerekzem verhindern
  • füllt die Nährstoffdepots mit vielen Vitalstoffen
  • schützt das Herz
  • fördert die Entgiftung
  • Verbesserung der Belastbarkeit in Stresssituationen z.B. Turniere
  • ist nicht Dopingrelevant
  • für ein schönes, volles und glänzender Fell
  • wirkt positiv auf das gesamte Erscheinungsbild
  • fördert die Entstehung von Abwehrzellen
  • gegen stumpfes Fell
  • unterstützt Sehnen, Bänder und Gelenke
  • kräftigt die Knochen und die Muskulatur

Wird das Pferd bereits medikamentös behandelt, so ist die Durchführung dieser Intensivkur als ideale Therapiebegleitung anzuraten.
Schädigende Nebenwirkungen der Medikamente können hierdurch abgemildert werden und der Genesungsprozess wird deutlich beschleunigt.

 

Hier finden Sie weitere Informationen über Stronghorse

Ist Ihr Pferd gesundheitlich beeinträchtigt können unsere Stronghorse Produkte bei vielen Problemen Hilfe bringen.

  • Stronghorse Senior: wurde speziell für die Probleme älterer Pferde entwickelt. Man sagt „es wäre ein wahrer Jungbrunnen“
  • Stronghorse Appro: Vorbeugen ist eindeutig besser als heilen.
  • Stronghorse Cori: Zur Stabilisierung des Immunsystems. Hilfe bei Allergien, Fell und Hautprobleme. Empfohlen auch bei dem Sommerekzem.

 

Diese Seite wurde mit folgenden Begriffen gefunden: Natürliches Futterergänzungsmittel für Pferde aus Lünen.
Altersprobleme, Arthritis, Arthrose, Grauer Star, schlechter Appetit, Hormonhaushalt, Hufrehe, Lahmheit, Muskelschwund, Schleimbeutel, Sehnenscheiden, Spat Stoffwechsel, Trübe Augen, Futterergänzung, Ergänzungsfutter, Pferd, Pony, Naturheilkunde, Heilen, Vitalstoff, Mikronährstoffe, Tierheilpraktiker, Heilpflanzen, fermentieren, effektive Mikroorganismen, Gesundheit, Probiotika, Milchsäure, Omega, Fettsäure, Q10, Nährstoffmangel, Verdauung,  Pferdefutter,  Grauer Star, Futtermittelallergie, EM, Fermentgetreide, Immunsystem, Infektion, Mauke,   Parasiten,  Pilz,  Schuppen, Seborrhoe, Sommerekzem, Allergie, Ataxie, Bindehautentzündung, COB, COPD, RAO,  Cushing, Dämpfig, Druse, Equine, Katarakt, Kolik, Ödem, Shivering, Strahlfäule

4 Bewertungen für Stronghorse: die pro biotische Intensiv-Kur

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Vitalimun

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Marilyn-Madeleine Rolle

     Hufrehe, Equine Cushing Syndrom (ECS), Kotwasser und Hautprobleme

    Mein Pferd bekommt nun seit 3 Wochen Stronghorse
    und ich bin so positiv überrascht; man mag es kaum glauben.

    Nach den ersten 5 Tagen mit Stronghorse ist das Kotwasser Stück für Stück
    zurück gegangen; bis es nach 14 Tagen komplett weg war.

    Sein ganzes Erscheinungsbild hat sich sehr positiv verändert.
    Sein Fell glänzt, der Fellwechsel ging im Eiltempo vorwärts; er ist so gut wie fertig mit Fellwechsel.
    Er ist super gut drauf. Die Haut wird auch immer besser – ist nicht mehr so trocken.

    Mit freundlichhen Grüßen
    Marilyn-Madeleine Rolle

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Jutta B. – Pferdehalterin

     Mein Stute ist Dämpfig

    Mein Stute ist Dämpfig und bekommt jetzt seit ca.3 Wochen das Futterergänzungsmittel Stronghorse.
    Sie frisst es gerne und das Fell ist sichtbar glänzender geworden.
    Nach meiner Einschätzung her kann sie jetzt besser abhusten,
    das Sekret setzt sich nicht mehr so fest.

  4. Bewertet mit 5 von 5

    Marion S.

     Mauke ist geheilt dank Stronghorse

    Hey,  hatte doch versprochen zu berichten was mit der Mauke meiner Dore wird.
    Zunächst einmal danke für die tolle Beratung.

    Dore ist meine siebenjährige Tinker Stute.
    Sie stand auf Späne die natürlich auch mal feucht wurden.
    Habe ich dann natürlich möglichst schnell gewechselt.

    Letzten Herbst begann sie plötzlich klamm zu gehen,
    wurde nicht besser wie ich hoffte sondern immer schlimmer.
    Der TA meinte dann es wäre Mauke und hat was aufgeschrieben.
    Das hat aber nicht richtig geholfen Dore hatte dann mehrere blutige Stellen.

    Dann hat mir eine Freundin gesagt ich solle mal den Tierheilpraktiker bei Stronghorse fragen,
    sie hätte gehört der wäre gut.
    Das hatte ich ja dann auch getan und wurde richtig gut beraten.
    Nach meiner Beschreibung meinte er dann, es sieht nach Mineralienmangel aus
    und ich solle einfach mal Stronghorse für Pferde geben, so sieben Wochen lang, das würde reichen.
    Überzeugt hat mich das Angebot, wenn es nicht hilft bekomme ich mein Geld zurück.
    Also, was kann man da noch falsch machen, also habe ich es bestellt.

    Jeden Tag bekam Dore dann 40 Gramm davon, hat sie sogar gerne gefressen
    obwohl sie eigentlich mäkelig ist.

    Die erste Woche passierte nicht viel nur dass sie irgendwie zufriedener aussah.
    In der zweiten Woche ging es dann langsam los, die blutigen Stellen heilten zu.
    Dann wurde es jede Woche besser und auch der Husten den sie manchmal hatte wurde immer weniger.
    Jetzt hat sie gar nichts mehr, keine Mauke, kein Husten und ein super schönes glänzendes Fell.
    Damit das alles so bleibt kriegt sie jetzt noch jeden Tag 20 Gramm.
    Kann einfach nur sagen das ich wirklich zufrieden bin und euch wirklich weiter empfehlen möchte,
    danke an das Team, eure Marion S.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dosierung:

Für eine erfolgreiche Intensiv-Kur sollten zirka 40 Tage eingeplant werden. So hat der Stoffwechsel Ihres Pferdes ausreichend Zeit sich zu optimieren.

Bekommt Ihr Pferd erstmalig, oder nach einer längeren Unterbrechung, das Stronghorse für Pferde, beginnen Sie mit dieser Intensiv Kur.
Geben Sie dazu täglich pro 100 Kilo Körpergewicht 10 Gramm Stronghorse.

Das Gewicht des Pferdes können Sie aufrunden.
Beispiel 1: Das Pferd wiegt 440 Kilo dann geben Sie 50 Gramm täglich.
Beispiel 2: Das Pferd wiegt 350 Kilo dann geben Sie 40 Gramm täglich.
Die Kur können Sie bei Bedarf jederzeit wiederholen.

Anwendungsweise:

Die Tagesdosis kann über den Tag verteilt werden oder auf einmal verabreicht werden.
Stronghorse kann trocken oder aufgeweicht gegeben werden.
Es sollte allerdings nicht erhitzt werden da sonst die empfindlichen Probiotika zerstört wird.

Die Stronghorse Intensiv Kur enthält ausschließlich Heilpflanzen

Garantiert keinerlei synthetische Zusätze, das ist äußerst wichtig für eine umfassende Verbesserung der Vitalität. Sämtliche Zutaten wurden mit unseren, seit Generationen gepflegten und bewährten Mikro Kulturen fermentiert.

Die Zutaten, nur das Beste aus der Natur:

  • Enzym Fermentgetreide: wichtiger Eiweißlieferant, enthält viele lebenswichtige Vitamine, Mineralien und essentielle Aminosäuren.
  • Spitzwegerich: Heilpflanze des Jahres 2014. Viele große Ärzte des Altertums empfahlen den Spitzwegerich als besonders wertvolle Heilpflanze.
  • Minze: wirksam bei bei Schmerzen und Juckreiz, Schleimhautentzündung, Entzündungen der Atemwege
  • Kamille: wirkt entzündungshemmend sowie positiv auf Atemwege und den Magen-Darm-Bereich. Fördert die Wundheilung
  • Anis: verdauungsfördernd, krampflösend, auswurffördernd und schleimlösend
  • Heilpilze: stabilisieren das Immunsystem, hemmen Tumore und haben eine zellerneuernde Wirkung
  • Echinacea - Purpur-Sonnenhut: gehört zu den wichtigsten Heilpflanzen. Für ein intaktes Immunsystem, eine starke Blase und gesunde Haut.
  • Weiße Taubnessel: bereits von der Heiligen Hildegard von Bingen (1098 bis 1178) als Heilpflanze empfohlen
  • Birke: bei geschädigter Haut, entzündete Harnwege, rheumatischen Beschwerden, sanft entwässernd und unterstützende Wirkung bei rheumatischen Beschwerden.
  • Zinnkraut: hoher Gehalt an Kieselsäure, Flavonoide, Pflanzensäuren, Glykoside, Kalium und Carbonsäuren. Stabilisiert das Gewebe, gegen Ödeme, entwässernd. Wird als therapeutisch sehr wirksam eingestuft.

Mehr als 90 Vitalstoffen, hunderte Mikronährstoffe, tausende sekundäre Pflanzenstoffe, natürlichen Omega - 3 - 6 - 7 - 9 Fettsäuren, Vitaminen, Biotin, Q10, Probiotika, Mineralien, Aminosäuren, Präbiotika und vielem mehr.

Analytische Zusammensetzung auf 100 Gramm:
EM - Milchsäurebakterien, keimtötende Stoffe, aktive Hefestämme, Probiotika, Propolis Photosynthesebakterien, , Fermentgetreide, Heilpilze, Fermentierte Heilpflanzen, Rohprotein 16% Rohfaser 1,5% Rohasche 1,8%, Kohlenhydrate 59,8 Gramm - Rohfett 5,2% Eiweiß 18,4 Gramm

Mineralien:
Natrium - 67 mg
Kalium - 561 mg
Magnesium-185 mg
Kalcium - 254 mg
Kobalt - 3,5 µg
Phosphor - 284 mg
Fluorid - 14 µg
Chlor - 161 mg
Schwefel - 5 mg

Spurenelemente:
Eisen - 18,3 mg
Fluor - 68 µg
Jod - 15 µg
Kupfer - 3,9 mg
Mangan - 12,9 mg
Zink - 16,1 mg
Selen - 7,2µg
Lithium - 329 µg

Enzyme:
Labenzym - 271 mg
Proteolytisch282 mg
Saccharase - 374 mg
Amylase - 273 mg
Invertase - 211 mg
Katalase - 96 mg
Coenzym Q10 - 35 mg

Vitamine:
Vitamin A - 41 µg
Vitamin C - 8 mg
Vitamin D - 1,1 µg
Vitamin E - 3,4 mg
Vitamin K - 102 µg
Vitamin B1 - 1011 µg
Vitamin B2 - 553 µg
Vitamin B3 - 1852 µg
Vitamin B5 - 2322 µg
Vitamin B6 - 322 µg
Vitamin B7 - 29 µg
Vitamin B9 - 21 µg
Vitamin B12 - 61 µg
Retinol - 28 µg
ß-Carotin - 19 µg
Folsäure ges. - 54 µg
Folsäure frei - 23 µg

Aminosäuren:
Arginin - 1452 mg
Alanin - 1204 mg
Asparagins.- 1185 mg
Glutamins. - 2755 mg
Glycin - 987 mg
Cystein - 321 mg
Histidin - 345 mg
Isoleucin - 356 mg
Leucin - 1752 mg
Lysin - 1121 mg
Methionin - 354 mg
Phenylalanin 992 mg
Prolin - 1604 mg
Serin -1554 mg
Tyrosin - 873 mg
Threonin - 814 mg
Tryptophan - 295 mg
Valin - 1426 mg

Fettsäuren:
Gesättigte - 1,21 g
Mehrfach ungesättigte - 2,76 g
Ungesättigte - 4,22 g
Buttersäure - 0,11g
Capronsäure - 0,094 g
Caprinsäure - 0,054 g
Laurinsäure - 1,11 g
Myristinsäure - 0,351 g
Palmitinsäure - 1,0 g
Margarinsäure- 33 mg
Stearinsäure - 0,34 g
Arachinsäure - 0,024 g
Omega 7 - 0,098 g
Omega 9 - 0,82 g
Eicosensäure - 0,010 g
Omega-6 - 87 mg
Linolensäure - 0,055 g
Omega 3 - 51 mg
Glycerin - 58 mg
Lipoide - 146 mg
Rechtsdrehende
(L+) Milchsäure - 2,0g

Lebenswichtige Säuren:
Apfelsäure - 29 mg
Weinsäure - 28 mg
Gerbsäure - 41 mg
Bernsteinsäure- 85 mg
Essigsäure - 38 mg
Malonsäure - 41mg
Usninsäure - 64 mg
Glucuronsäure - 91 mg
Gluconsäure - 52 mg
Oxalsäure - 86 mg
Salicylsäure -2,9 mg
Zitronensäure - 38 mg

Sekundäre Pflanzenstoffe:
Polyphenole - 84 mg
Flavone - 69 mg
Feuchtigkeit - 17 g
Isoflavonide - 45 mg
Carotinoide - 8 mg
Phenolsäuren - 52 mg
Phytoöstrogen - 21 mg

Diese einzigartige Vielfalt an Vitalstoffen in seiner komplexen Zusammensetzung wird von Wissenschaftlern, Tierheilpraktiker und Medizinern empfohlen.

 

Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeit befinden sich auf der Verpackung.