Vitacat Cori – Katzen mit Fell- und Hautproblemen

(2 Kundenrezensionen)

34,40 inkl. MwSt.

8,60€ / 100g // Inhalt 400 Gramm

  • Natürliche Hilfe bei Haut und Fellproblemen
  • Heilpflanzen plus Probiotika wirken entzündungshemmend.
  • Gratisversand innerhalb Deutschlands

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Artikelnummer: 3040 Kategorien: , ,

Produktbeschreibung

Vitacat Cori für Katzen mit Fell- und Hautproblemen

Mit Vitacat Cori kann Katzen mit Fell oder Hautprobleme Naturheilkundlich geholfen werden

 

Vitacat Cori wirkt gegen viele Haut- und Fellprobleme von Innen heraus. Haut- und Fellprobleme bei Katzen können die verschiedensten Ursachen haben. Allergien, Pilzinfektionen, Parasiten, bakterieller Befall oder ganz besonders auch Stoffwechselstörungen. Auch rassetypische Probleme können auftauchen. Bei gesunden Katzen sollte das Fell glänzen und sich nicht stumpf anfühlen. Zeigt das Fell kahle Stellen, abgebrochene Haare oder Schuppen, deutet das auf Störungen hin.

Ständiges Kratzen deutet auf Hautprobleme hin. Dabei kann es sich um eine Allergie handeln oder um Parasiten, auch zu warme Heizungsluft kann zu trockener Haut führen. Außerdem gibt es viele Stoffe, auf die eine Katze allergisch reagieren kann. Fehlende Vitalstoffe im Futter können ebenfalls eine Ursache für all die Probleme sein. Die Ursachen sollten von einem Fachmann abgeklärt werden.

Vitacat-Cori wurde genau für diese Probleme entwickelt.

Auch wenn kleinere Verletzungen der Haut immer wieder zu Entzündungen neigen oder schlecht abheilen kann Vitacat-Cori Hilfe bringen.

Mit dem probiotischem Ergänzungsfutter bekommt Ihre Katze wichtige Mikronährstoffe, welche im normalen Katzenfutter nicht enthalten sind. Gerade diese Mikronährstoffe werden oft vernachlässigt. Mit Vitalcat-Cori erhält die Katze Hunderte dieser naturbelassenen Vitalstoffe. Täglich wenige Gramm Vitalcat-Cori wirken gegen viele Haut- und Fellprobleme von Innen heraus. Ihr Stubentiger wird ein wunderbar dichtes, seidig glänzendes Fell bekommen.

Vitacat-Cori enthält keinerlei synthetische Zusätze.
Die Zutaten werden fermentiert. Durch die Fermentation werden die verwendeten Pflanzen vollständig aufgeschlossen. Die gesundheitsfördernden Vitalstoffe werden dem Organismus sehr gut verträglich zur Verfügung gestellt. Die dabei verwendeten Kulturen wurden speziell für Vitalcat-Cori ausgewählt. So produzieren sie eine Probiotika, welche den Bedürfnissen von Katzen mit derartigen Problemen optimal entgegenkommt.

Die wesentlichen Eigenschaften von Vitacat-Cori

  • regt den gesamten Stoffwechsel an
  • Versorgung mit den lebenswichtigen Vitalstoffen
  • reduziert Parasitenprobleme
  • lässt Geschwüre und Ekzeme schneller abheilen
  • unterstützt die Biotin Versorgung und fördert die Kreatin Bildung
  • Hautverletzungen heilen besser ab statt sich zu entzünden
  • wirkt positiv auf das gesamte Erscheinungsbild
  • gegen stumpfes Fell
  • Hilfe bei Juckreiz
  • verhindert kahle Stellen
  • reduziert Hautschuppen
  • sorgt für ein wunderbar glänzendes, dichtes Fell
  • optimale Vorbereitung für Ausstellungen
  • Verbesserung der Belastbarkeit in Stresssituationen

Hinweis: Erfahrungsgemäß ist bei Gesundheitsstörungen praktisch immer auch das sogenannte Mikrobiom und der Stoffwechsel gestört. Darum wird empfohlen, zunächst eine vollständige Vitacat Intensivkur durchzuführen. Dadurch wird das Mikrobiom und der Stoffwechsel optimiert was dann die Selbstheilungskräfte stärkt.
Nach der Intensivkur empfiehlt es sich dann mit Vitacat Cori fortzfahren.

Hautpilz ist verschwunden

Hallo Vitalimun,
Möchte mich für die nette Beratung bedanken. Charlie, mein achtjähriger Norweger-Kater hatte nach einer Impfung, ich weiß gar nicht mehr wogegen, dauernd Probleme mit Hautpilz. Er hat sich fast totgekratzt und das schon seit über zwei Jahren. Der Tierarzt hat ihm dann Surolan verordnet, hat aber auch nicht richtig geholfen. Das Fell von Charlie war eine einzige Katastrophe, ich mochte ihm gar nicht mehr streicheln.

Nachdem ich dann auf Vitalimun aufmerksam gemacht wurde dachte ich mir, wird schon nicht schaden, versuchst es mal. Charlie hat das Vitalimun problemlos angenommen. Es war einfach sagenhaft, nach so langer Zeit des herum -dokterns tat sich endlich was. Schon nach zwei Wochen Vitalimun – Zugabe war der Juckreiz weg und das beste war das tolle Fell. Nach vier Wochen war der Hautpilz restlos verschwunden und es ist eine Freude sein seidiges, super riechendes Fell zu krabbeln.

Mit so einem Ergebnis hätte ich nicht gerechnet, einfach supie.
Vielen Dank und herzliche Grüße
Erica O. Und Charlie aus Essen

Weitere Testberichte, Erfahrungen und Kundenmeinungen

Hinweis: Alle Vitalimun-Produkte sind kein Ersatz für notwendige medizinische Maßnahmen!
Es entsteht kein Anwenderrisiko im Sinne des Produkthaftungsgesetzes.

2 Bewertungen für Vitacat Cori – Katzen mit Fell- und Hautproblemen

  1. P. Lindner

    Unser Seniorkater war ein Streuner, der lange draußen überleben musste. Er war voller Parasiten Würmer, Milben usw. Die Krankheiten haben wir nicht im Einzelnen testen lassen, da der Tierarzt meinte, das Manni sowieso alles eingesammelt hat. Das sähe man am Zustand der vernarbten eingekerbten Nase, fransigen Ohren usw. Chronische Zahnfleischentzündung mit Zahnverlust, Verdauungsprobleme, abwechselnd Verstopfung und Durchfall. Fellprobleme mit starkem Jucken, Kratzen und Lecken, starker Haarausfall und Futtermittelallergie.

    Hier nun, wie versprochen, der Abschlußbericht “unserer” Vitalimun-Kur:
    Unser Kater Manni hat sich leider ziemlich angestellt, das Granulat zu fressen. Es war, sagen wir mal so, recht schwierig die Dosis in den Kater zu bekommen. Unsere Ausdauer und Hartnäckigkeit hat sich aber gelohnt:

    Er ist fit und voller Energie, es ist schon fast unheimlich. So haben wir ihn bisher gar nicht gekannt. Es macht wirklich Spaß, wie viel Lebensfreude er hat. Das Fell glänzt und haart kaum noch, der Mundgeruch ist auch wesentlich weniger.
    Alles in allem eine klare Empfehlung von uns.

    Vielen Dank dafür und liebe Grüße aus Ostfriesland
    P. Lindner

  2. Erica O. Und Charlie aus Essen

    Hautpilz ist verschwunden
    Hallo Vitalimun,
    Möchte mich für die nette Beratung bedanken. Charlie, mein achtjähriger Norweger-Kater hatte nach einer Impfung, ich weiß gar nicht mehr wogegen, dauernd Probleme mit Hautpilz. Er hat sich fast totgekratzt und das schon seit über zwei Jahren. Der Tierarzt hat ihm dann Surolan verordnet, hat aber auch nicht richtig geholfen. Das Fell von Charlie war eine einzige Katastrophe, ich mochte ihm gar nicht mehr streicheln.

    Nachdem ich dann auf Vitalimun aufmerksam gemacht wurde dachte ich mir, wird schon nicht schaden, versuchst es mal. Charlie hat das Vitalimun problemlos angenommen. Es war einfach sagenhaft, nach so langer Zeit des herum -dokterns tat sich endlich was. Schon nach zwei Wochen Vitalimun – Zugabe war der Juckreiz weg und das beste war das tolle Fell. Nach vier Wochen war der Hautpilz restlos verschwunden und es ist eine Freude sein seidiges, super riechendes Fell zu krabbeln.

    Mit so einem Ergebnis hätte ich nicht gerechnet, einfach supie.
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Erica O. Und Charlie aus Essen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vitacat kann paralel zu allen Maßnahmen des Tierarztes gegeben werden und ist eine hervorragende Therapiebegleitung.
Dosierung:
Geben Sie jungen bzw. kleinen Katzen bis 3 Kg Körpergewicht jeden zweiten Tag einen gestrichenen Kaffeelöffel Vitacat unter das Feucht - Futter gemischt.
Katzen zwischen 3 bis 5 Kg Körpergewicht jeden zweiten Tag einen gehäuften Kaffeelöffel Vitacat unter das Feucht - Futter gemischt.
Alle anderen Katzen welche mehr als 5 Kilo wiegen erhalten jeden zweiten Tag zwei leicht gehäufte Kaffeelöffel Vitacat unter das Feucht - Futter gemischt.
Anwendungsweise:
Damit sich die Darmflora schonend optimieren kann geben geben Sie zunächst nur geringste Mengen unter das Feucht-Futter. Am ersten Tag eine Prise, am zweiten Tag 2 Prisen, am dritten Tag, Sie ahnen es bereits, 3 Prisen und so weiter bis die oben empfohlene Dosis erreicht ist. Diese Tagesdosis bekommt die Katze dann täglich. Die Tagesdosis kann über den Tag verteilt werden oder auf einmal verabreicht werden.
Vitacat sollte nicht erhitzt werden da sonst die empfindliche Probiotika zerstört wird.

Anwendungsdauer:
Bei chronischer Erkrankung wird eine dauerhafte Anwendung empfohlen.
Bei akuter Erkrankung bekommt die Katze ca. 4 Wochen lang Vitacat Cori.
So hat die Darmflora und das Mikrobiom Ihrer Katze ausreichend Zeit sich zu optimieren.
Die Anwendung können Sie bei Bedarf jederzeit wiederholen.

 

 

Die Zutaten, nur das Beste aus der Natur:

Vitacat enthält ausschließlich Heilpflanzen und garantiert keinerlei synthetische Zusätze. Das ist äußerst wichtig für eine umfassende Verbesserung der Vitalität. Sämtliche Zutaten wurden mit unseren, seit Generationen gepflegten und bewährten Mikrokulturen fermentiert.

  • Spitzwegerich: Heilpflanze des Jahres 2014. Viele große Ärzte des Altertums empfahlen den Spitzwegerich als besonders wertvolle Heilpflanze.
  • Minze: wirksam bei bei Schmerzen und Juckreiz, Schleimhautentzündung, Entzündungen der Atemwege
  • Zinnkraut: hoher Gehalt an Kieselsäure,  Flavonoide, Pflanzensäuren, Glykoside, Kalium und Carbonsäuren. Wird als therapeutisch sehr wirksam eingestuft.
  • Probiotika: lebende Mikroorganismen, sehr wichtig für einen gesunden Verdaungstrakt.
  • Präbiotika: sind die Lieblingsspeise unserer „guten“ Darmbakterien. Unsere Präbiotika helfen den Mikroorganismen lebend in den Darm zu gelangen
  • Avena sativa: Arzneipflanze des Jahres 2017, wird durch die Fermentierung optimal verträglich
  • Propolis: wirksam bei verschiedensten Erkrankungen
  • Echinacea – Purpur-Sonnenhut: gehört zu den wichtigsten Heilpflanzen. Für ein intaktes Immunsystem, eine starke Blase und gesunde Haut.
  • Birke: bei geschädigter Haut, entzündete Harnwege, rheumatischen Beschwerden, sanft entwässernd und unterstützende Wirkung bei rheumatischen Beschwerden.
  • Brennessel: Blutreinigend, stoffwechselanregend, Bildung roter Blutkörperchen, harntreibend, blutdrucksenkend, antirheumatisch, unterstützend bei Allergien, Gelenkserkrankungen.
  • antibiotische Stoffe Antibiotika aus Pflanzen, vom Immunsystem der Pflanzen profitieren
  • EM «Effektive Mikroorganismen» eine Mikrobenmixtur aus Photosynthesebakterien, Actinomyceten, Lactobazillen und Hefen wirkt sich regenerativ und stärkend auf alles Leben aus.
  • Milchsäurebakterien nützliche Darmbakterien mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen. Sie sorgen für ein starkes Immunsystem und eine intakte Darmschleimhaut, beugen so nahezu jeder chronischen Erkrankung vor
  • Taurin ist eine essentielle Aminosäure und für die Katzen lebensnotwendig. Kann nicht in ausreichendem Maße vom Körper selbst gebildet werden.

 

Mehr als 90 Vitalstoffen, hunderte Mikronährstoffe, tausende sekundäre Pflanzenstoffe, natürlichen Omega - 3 - 6 - 7 - 9 Fettsäuren, Vitaminen, Biotin, Q10, Probiotika, Mineralien, Aminosäuren, Präbiotika und vielem mehr.

Vitalimun Intensiv-Kur: Analytische Zusammensetzung auf 100 Gramm:
Rohprotein 16% Rohfaser 1,5% Rohasche 1,6%, Kohlenhydrate 64,59 Gr. davon Zucker 0,0 Gr. - Rohfett 4,8% Eiweiß 14,2 g

Mineralien:
Natrium - 60 mg
Kalium - 472 mg
Magnesium-164 mg
Kalcium - 384 mg
Kobalt - 3,6 µg
Phosphor - 279 mg
Fluorid - 18 µg
Chlor - 205 mg
Schwefel - 3 mg

Spurenelemente:
Eisen - 9,4 mg
Fluor - 44 µg
Jod - 0,9 mg
Kupfer - 2,3 mg
Mangan - 4,1 mg
Zink - 9,8 mg
Selen - 8,5 µg
Lithium - 240 µg

Enzyme:
Labenzym - 165 mg
Proteolytische Enzyme - 134 mg
Saccharase - 265 mg
Amylase - 147 mg
Invertase - 147 mg
Katalase - 96 mg
Coenzym Q10 - 18 mg

Vitamine:
Vitamin A - 42 µg
Vitamin C - 3 mg
Vitamin D - 0,13 µg
Vitamin E - 7 mg
Vitamin K - 76 µg
Vitamin B1 - 2,1 mg
Vitamin B2 - 1,9 mg
Vitamin B3 - 3200 µg
Vitamin B5 - 1866 µg
Vitamin B6 - 0,4 mg
Vitamin B7 - 43 µg
Vitamin B9 - 234 µg
Vitamin B12 - 0,53 µg
Retinol - 19 µg
ß-Carotin - 11 µg
Folsäure ges. - 42 µg
Folsäure frei - 18 µg

Aminosäuren:
Arginin - 995 mg
Alanin - 782 mg
Asparagins.- 1155 mg
Glutamins. - 3010 mg
Glycin - 689 mg
Cystein - 353 mg
Histidin - 268 mg
Isoleucin - 225 mg
Leucin - 986 mg
Lysin - 618 mg
Methionin - 221 mg
Phenylalanin -766 mg
Prolin - 1052 mg
Serin - 798 mg
Tyrosin - 556 mg
Threonin - 466 mg
Tryptophan - 158 mg
Valin - 798 mg
Taurin - 3400 mg

Fettsäuren:
Gesättigte - 1,42 g
Mehrfach ungesättigte - 2,79 g
Ungesättigte - 2,73 g
Buttersäure - 0,08 g
Capronsäure - 0,086 g
Caprinsäure - 0,054 g
Laurinsäure - 0,98 g
Myristinsäure - 0,195 g
Palmitinsäure - 0,8 g
Margarinsäure- 26 mg
Stearinsäure - 0,34 g
Arachinsäure - 0,013 g
Omega 7 - 0,074 g
Omega 9 - 0,65 g
Eicosensäure - 0,009g
Omega-6 - 87 mg
Linolensäure - 0,045 g
Omega 3 - 45 mg
Glycerin - 67 mg
Lipoide - 168 mg
Rechtsdrehende
(L+) Milchsäure - 1,9 g

Säuren:
Apfelsäure - 21 mg
Weinsäure - 19 mg
Gerbsäure - 28 mg
Bernsteinsäure - 64 mg
Essigsäure - 31 mg
Malonsäure - 24 mg
Usninsäure - 38 mg
Glucuronsäure - 84 mg
Gluconsäure - 52 mg
Oxalsäure - 65 mg
Salicylsäure - 2,1 mg
Zitronensäure - 34 mg

Sek. Pflanzstoffe:
Polyphenole - 65 mg
Flavone - 65 mg
Feuchtigkeit - 16 g
Isoflavonide - 33 mg
Carotinoide - 6 mg
Phenolsäuren - 46 mg
Phytoöstrogen - 18 mg

Diese einzigartige Vielfalt an Vitalstoffen in seiner komplexen Zusammensetzung wird von Wissenschaftlern, Tierheilpraktiker und Medizinern empfohlen

Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeit befinden sich auf der Verpackung.