Vitacat Medetur als Ergänzungsfutter

(8 Kundenrezensionen)

29,50 inkl. MwSt.

59,00€ / 100 ml – Inhalt 50 ml

Dieses Ergänzungsfuttermittel in flüssiger Form vereint den Wissensschatz der Natur zur Unterstützung des Immunsystems der Katzen.
Medetur bietet die Möglichkeit mit der Kraft der Natur die Vitalität zu bewahren und einem Mangel an Nährstoffen vorzubeugen. Darauf geben Ihnen gerne unsere Zufriedenheitsgarantie
LIEBER NATUR ALS CHEMIE: Naturbelassene Vitalstoffe mit Spurenelementen, Fruchtsäuren, sekundäre Pflanzenstoffe und Mikronährstoffe.
Medetur wird dank hoher Bioverfügbarkeit und seinen 100% natürlichen Inhaltsstoffen in bester-Qualität vom Organismus besonders gut verwertet.
Wir können nicht zaubern. Aber was wir können, belegen die vielen Kundenberichte und auch deine Katzr würde es dir gerne zeigen.

Lieferzeit: 2-8 Werktage

Artikelnummer: 3055 Kategorie:

Produktbeschreibung

Verbesserte Rezeptur!

Vitacat Medetur, natürliche Vitalstoffe für das Immunsystem der Katze

Medetur unterstützt die allgemeine Widerstandskraft und das Immunsystem auf natürliche Weise. Neben dem Grundfutter ist Medetur ein ergänzender Fütterungsbaustein, der auf die Bedürfnisse Ihrer Katze angepasst werden kann und die natürlichen Lebensprozesse unterstützt.

Diese Kombination seit langen bewährter Pflanzlicher Inhaltsstoffe aus:

  • Apfel
  • Spitzwegerich
  • Grapefruitkern,
  • Holunderbeere,
  • Scharfgarbe,
  • Brennnessel,
  • Zitronenmelisse,
  • Kamille,
  • Usnea Barbata,
  • Thymian

hat eine ganzheitliche positive Wirkung auf das Wohlbefinden.

In Medetur werden die Nährstoffe der verwendeten Zutaten nach einem überliefertem Verfahren in flüssiger Form bereitgestellt.
Fachleute empfehlen natürliche, flüssige Vitalstoffe – diese werden besser vom Körper aufgenommen da durch die flüssige Form die Nährstoffe bereits über die Schleimhäute resorbiert werden können und so nicht der Magensäure ausgesetzt werden.

Natürliche Vitalstoffe haben einen sehr positiven Einfluss auf das körpereigene Immunsystem.
Dabei ist nicht zwingend die Dosis der einzelnen Inhaltsstoffe maßgeblich sondern deren Naturbelassenheit sowie das Vorhandensein der Vitalstoffe in ausgewogener Vielfalt.
So können dann die wichtigen Nährstoffe aus der Grundnahrung besser aufgenommen und optimal verwertet werden.
Viel hilft nicht unbedingt viel, es ist die einzigartige Kombination der Vitalstoffe welche über die Wirksamkeit entscheidet.

Vitacat Medetur ist ebenso für trächtige Katzen wie für junge, für erwachsene und ältere Katzen aller Rassen und Größen bestens geeignet.

Hinweise: Ergänzungsfuttermittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.

Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Vor jedem Gebrauch die Flasche schütteln. Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeit befinden sich auf der Verpackung.

Info

Nach aktueller Gesetzeslage ist es dem Handel künftig verboten, Infos über die positiven gesundheitlichen Möglichkeiten der Heilpflanzen zu geben.

Vielen ist nicht bekannt das bei Produkten mit Naturheilmitteln, nur noch extrem eingeschränkt über die gesundheitlichen Möglichkeiten der Naturheilkunde berichtet werden darf.

Das Verbot gesundheitlicher Aussagen im Zusammenhang mit Naturprodukten betrifft alle Bereiche, also auch Produkte für den Menschen.
Möglicherweise haben Sie es noch nicht bemerkt, selbst auf so alltäglichen Dingen wie zum Beispiel „Kamillentee“ darf nichts mehr zu seinem positiven Einfluss auf die Gesundheit stehen.
Leider werden so die faszinierenden Möglichkeiten der Naturheilkunde allmählich völlig in Vergessenheit geraten.

Aufgrund der Bestimmungen dürfen wir auch nicht mehr sagen, dass gegen jede Krankheit ein Kraut gewachsen ist.
Anhand unserer vielen positiven Kundenberichte können Sie sich gerne selber ein Bild von der Kraft der Natur machen.

8 Bewertungen für Vitacat Medetur als Ergänzungsfutter

  1. Julia L.

    Bewertung von Julia L.

    5 Sterne= sehr gut,
    Meine Katze hatte leider einen Rückfall bei FIP und ihr Hauotproblem war, dass sie nichts mehr gefressen hat. Wir wsren schon echt am Verzweifeln. Aber hier hat Vitacat Intensiv aus der Not geholfen. 3 Prisen Vitacat+Medetur ins hovhkalorische Futter, schön aufquellen lassen, damit es auch gut durch die Spritze geht und dann rein ins Goscherl! Nach dem 3. Tag, also nach der Steigerung der Prisen auf 3 hat die Miez wieder begonnen zu fressen. Bei Steigerung auf 4 Prisen mochte sie das Futter nicht, deshalb bleiben wir schon seit ca 3 Wichen und sie ist von 3,3 auf 3,6kg rauf. Ich kann die Kombi Vitacat und Medetur nur empfehlen, da meine Katze wieder frisst. PS: Dosis weicht von Empfehlung der Firma ab, aber jeder Tiger ist individuell 😉

  2. Julia L (Verifizierter Besitzer)

    Meine Katze hat leider FIP, wir haben neben einer neuartigen Behandlungsmethode, die in den USA entdeckt wurde, auch Medetur bestellt. Sie bekommt Medetur zusätzlich als Ausgleich und als Unterstützung für ihr Immunsystem, weil die Chemie lediglich auf den Virus selber geht, aber nicht das Immunsystem stützt. Netterweise habe ich auch eine Packung probiotisches Futter bekommen. Das kam eh gerade günstig, weil die Mieze gerade zwangsgefüttert werden muss. Ich gebe das jetzt laut Anleitung.

  3. Barbara E.

    Bewertung von Barbara E.

    Wir haben seit 6 Jahren einen Kater, Fritzi, mit Katzenschnupfen. Wir haben alles versucht, Antibiothika, pflanzliche und homöopathische Mittel, nichts half wirklich gut und dauerhaft. Als uns im Nov. 2019 drei Babykatzen zuliefen, brachten wir sie in eine Pflegestation in der Nähe, da wir schon drei Katzen haben. Die Pflegerin rief uns ca 2 Wochen später an und inforierte uns, dass die beiden Kater beim Tierarzt gestorben sind und die Kätzin, Schneckchen, noch beim Tierarzt ist und es vermutlich überleben wird. Ein Katerchen hatte den Paravirus, die anderen beiden eine schwere Form des Katzenschnupfens. Mehrere Tierheim und Pflegestationen in unserer Umgebung sind schon geschlossen worden. Wir begaben uns ins Internet und fanden Vitalimun – Medetur. Wir dachten uns, dass versuchen wir und haben Vitacat und Medetur bestellt. Fritzi und Schneckchen bekamen Medetur und Vitacat und wir haben sofort (am nächsten Tag) eine Verbesserung festgestellt. Schneckchen fraß besser, ihr Näschen war nicht mehr so verstopft und Fritzis Schnupfen löst sich besser, er kann besser durchatmen. Schneckchen war nach einigen Tagen fit und lebensfroh. Es ist beeindruckend, die Fortschritte zu sehen. Wir wissen nicht, ob bei Fritzi, der ja den Schnupfen schon chronisch hat, dieser komplett weggeht, aber die Verbesserung bei ihm ist ebenfalls beeindruckend. Seine Lebensqualität ist jetzt schon viel besser und wir sind optimistisch, diese noch weiter zu steigern. Wir werden auf jeden Fall weiter berichten.

  4. Jasmin

    Kater Mutzi geht es nach Katzenseuche täglich besser

    Seit der Medetur & Vitacat Behandlung geht es meinem Kater Mutzi täglich besser und besser. Er wird wieder frech wie früher. Ich stelle mir vor, all die Probleme verlassen seinen Körper. Ich freue mich riesig über jeden Fortschritt. Danke von Jasmin

  5. Marion T.

    Ich bin insgesamt sehr zufrieden.
    Das telefonische Beratungsgespräch empfand ich als offen u. ehrlich. Es war kein Druck spürbar, dass ich das Mittel nun unbedingt kaufen müsse, Das Produkt kam im versprochenen Zeitraum. Das Wesentliche jedoch ist: Das Mittel hat meinem Kater wirklich geholfen, bereits nach einigen Tagen der Verabreichung war eine spürbare Besserung sichtbar. Mein Kater hat nun an Gewicht zugenommen, er ist auch wieder mobiler. Der Tierarzt hatte vor einigen Wochen die tödliche Krankheit: FIP (sehr hoher Titterwert im Blut) diagnostiziert. Ich denke, dass diese Krankheit Dank der immunstärkenden Mittel nicht zum Ausbruch gekommen ist.

  6. Sabine B.

    Ich habe Medetur bestellt, weil ich innerhalb kurzer Zeit drei Katzen durch schwer verlaufenden Krankheiten verloren habe. Zwei davon hatten diagnostizierte Fip. Ich habe noch weitere 8 Katzen und fürchtete sehr, die Seuche würde weiter um sich greifen. Als ich Medetur bekam, dauerte es nur kurze Zeit (seit ca drei Monaten)und meine Katzen sind sehr gesund und wohlauf. Liebe Grüße, SB

  7. Verena P.

    Immer wieder gern – sehr gute Beratung, schnelle Lieferung, super Ware!!!!
    FIP: Hallo! Der Katze meiner Schwiegertochter, die letzten Sommer so sehr mit FIP krank war, geht es inzw. wieder gut. Meine Schwiegertochter berichtet, dass sie wieder rumtobt und die andere Katze ärgert. Die neue Zusammensetzung haben beide Katzen angenommen. Jeden Tag ein paar Krümel mehr ins Feuchtfutter & Medetur – so hat es dann geklappt. Danke für die Beratung, Marlis K.

  8. Mia Seidel

    Hallo liebes Vitalimun-Team,

    Ich bin sehr zufrieden und möchte daher gerne ein kurzes Feedback geben.

    Meine Katzen-Seniorin Lizzie merkte man ihre 17 Jahre immer deutlicher an. Lizzie bekam die üblichen Antibiotika verschrieben. Meine Tierärztin empfahl mir zusätzlich, auf Grund Lizzies Alter, auch noch eine Vitalimun Intensivkur zu geben. Beim Bestellen Ihrer Intensivkur fiel mir auch das Medetur auf. Die beschriebene Wirksamkeit gegen Viren und Bakterien hörte sich gut an. Schon am ersten Tag der Vitalimun-Behandlung ging es ihr viel besser und die Verdauungsstörungen verschwanden. Mit der Vitalimun Intensivkur und dem Medetur ging es Lizzie jeden Tag besser. Das Medetur habe ich nach einer Woche abgesetzt, da der Katzenschnupfen weg war. Die Intensivkur habe ich bei ihr bis zum Ende weitergemacht.
    Jetzt, nach der Kur gebe ich ihr das Vitalimun Senior, was sie sehr gut verträgt und gerne frisst.
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Mia Seidel

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fütterungsempfehlungen

Sie können das Ergänzungsfuttermittel verwen­den, in dem Sie Katzen
4 x täglich 10 Tropfen Vitacat Medetur unter das Grundfutter mischen oder direkt ins Mäulchen geben.

 

 

 

 

 

 

Vitacat Medetur enthält garantiert keinerlei synthetische Zusätze. Das ist äußerst wichtig für eine umfassende Unterstützung der Vitalität.

Rohprotein 0,2 %, Fettgehalt 0,1 %, Rohfaser 0,2 %, Kohlenhydrate 7,9 %, Rohasche 0,10 %,
Calcium 8 mg, Kalium 54 mg, Magnesium 5 mg,
Spurenelemente: Eisen 103 µg, Zink 19 µg, Mangan 25 µg, Fluorid 14 µg
Vitamine:
Vitamin A - 16 μg
Vitamin E - 298 μg
Vitamin B1 - 4 μg
Vitamin B2 - 3 μg
Vitamin B3 - 234 μg
Vitamin B5 - 43 μg
Vitamin B6 - 19 μg
Vitamin B7 - Biotin 2.1 μg
Vitamin B9 - gesamte Folsäure 2 μg
Vitamin C - 0,6 mg

Zusammensetzung:

Auszüge aus fermentierten:

  • Apfel
  • Spitzwegerich
  • Holunderbeere,
  • Scharfgarbe,
  • Brennnessel,
  • Zitronenmelisse,
  • Kamille,
  • Grapefruitkern,
  • Usnea Barbata,
  • Thymian