Vitacat Senior – Vitalität für die ältere Katze

(6 Kundenrezensionen)

31,9035,50 inkl. MwSt.

Gratisversand innerhalb Deutschlands

  • Kommt den Bedürfnissen der Senior-Katze optimal entgegen.
  • Man sagt „es wäre ein wahrer Jungbrunnen“
  • Wählen Sie bitte die Verpackungs-Option aus. Infos über die Verpackungs-Optionen finden Sie HIER

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Auswahl löschen

Artikelnummer: n.a. Kategorien: , ,

Produktbeschreibung

Vitacat Senior: Vitalität für die ältere Katze

Im Punkt natürliche Ernährung kann Vitacat Senior sehr viel für ältere Katzen bewirken

Manche sagen, das Vitacat Senior ein echter Jungbrunnen ist. Manche sagen, das Vitacat Senior ein echter Jungbrunnen ist.
Mit dem probiotischem Ergänzungsfutter bekommen ältere Katzen wichtige  Mikronährstoffe, welche im normalen Katzenfutter nicht enthalten sind. Gerade diese so wichtigen Nährstoffe werden oft vernachlässigtWeiter lesen...

Die wesentlichen Eigenschaften von Vitacat Senior

  • regt den gesamten Stoffwechsel an
  • Versorgung mit den Lebenswichtigen Vitalstoffen
  • lindert die altersbedingten Probleme
  • die Katze fühlt sich rundum wohler
  • sie wird wieder agiler und vitaler
  • unterstützt Sehnen, Bänder und Gelenke
  • kräftigt die Knochen und die Muskulatur
  • wirkt besonders positiv auf die Sinne
  • unterstützt sämtliche Organe
  • Hilfe bei Grauer Star
  • unterstützt die Biotin Versorgung
  • gegen stumpfes Fell
  • fördert die Kreatin Bildung
  • Verbesserung der Belastbarkeit in Stresssituationen
  • schützt das Herz

Im Gegensatz zu den synthetischen Futterergänzungsmitteln sind in unseren naturbelassenen Produkten unzählige Mikronährstoffe und auch die wichtigen sekundären Pflanzenstoffe enthalten.
Genau diese Begleitstoffe sorgen dafür, dass die Makro- und Mikronährstoffe aufgenommen und verwertet werden können. Es kann wirkungslos oder sogar schädlich sein nur einige wenige Substanzen zu verabreichen, da viele Nährstoffe unbedingt das Vorhandensein anderer Wirkstoffe benötigen.

Ist Ihre Katze gesundheitlich beeinträchtigt, kann Vitacat Senior bei vielen Problemen Hilfe bringen. Wird die Katze medikamentös behandelt, dann ist Vitacat Senior eine ideale Therapiebegleitung. Schädigende Nebenwirkungen der Medikamente können so abgemildert werden und der Genesungsprozess wird beschleunigt.

Hinweis: Erfahrungsgemäß ist bei Gesundheitsstörungen praktisch immer auch das sogenannte Mikrobiom und der Stoffwechsel gestört. Darum wird empfohlen, zunächst eine vollständige Vitacat Intensivkur durchzuführen. Dadurch wird das Mikrobiom und der Stoffwechsel optimiert was dann die Selbstheilungskräfte stärkt.
Nach der Intensivkur empfiehlt es sich dann mit Vitacat Senior fortzfahren.

Erfahrungsbericht: Shishi 15 Jahre alt mit Spondylose und Arthrose….

Hallo Vitalimun, unsere Kathäuser-Katze Shishi 15 Jahre alt , die an einer schweren Spondylose im Rücken und Arthrose im Knie erkrankt ist, Shishi hatte vom Tierarzt Metacam verordnet bekommen, doch eine Woche später reagierte sie schon mit einer Magenschleimhautentzündung auf das Medikament und wir mussten es absetzen.
Nun bekommt Shishi seit einigen Monaten, anstatt des Metacam, Ihre Vitacat Futterergänzung für Katzen ins Nassfutter, Shishi geht es richtig gut damit, sie benötigt kein Metacam mehr und kommt mit dem Vitalimun sehr gut aus, vor allem ohne zu erbrechen, was bei der Verabreichung des Metacam täglich der Fall war. Auch ihr Allgemeinzustand ist deutlich besser geworden.
Sie ist wieder aktiver und spielt sogar wieder mit dem Kater, was sie vorher durch ihre Erkrankung gar nicht mehr gemacht hat.
Vielen Dank nochmal für ihre gute Beratung und die Vitalimun Futterergänzung.
Gerne empfehlen wir Ihr Vitalimun weiter, da wir von der Wirkung wirklich überzeugt sind.

Ganz liebe Grüße von Shishi und ihrer Halterin
Vanessa K.

Weitere Testberichte, Erfahrungen und Kundenmeinungen

Hinweis: Alle Vitalimun-Produkte sind kein Ersatz für notwendige medizinische Maßnahmen!
Es entsteht kein Anwenderrisiko im Sinne des Produkthaftungsgesetzes.

6 Bewertungen für Vitacat Senior – Vitalität für die ältere Katze

  1. Ina K.

    Katze Emmi, 12 Jahre: Problemzonen: Zähne, Gelenke, Niere

    Seit 3 Wochen bekommt meine Katze Emmi Vitalimun und ihr geht es sehr gut. Mein Mann ist von ihrer Vitalität so begeistert, das er seit 1 Woche es auch nimmt.
    Liebe Grüsse von Ina

  2. Bernhard Völker

    Die alte Dame Dasy
    Bin völlig ich sprachlos. Meine Katze Daisy, die alte Dame, hat mit der intensiv-Kur ein wunderschönes Fell bekommen und der Durchfall ist auch weg. Es geht ihr wieder super, sie wirkt um Jahre jünger, ich freu mich so sehr darüber, DANKE… Bernhard Völker

  3. Jasmin

    Kater Mautzi geht es täglich besser
    Seit der Vitalimun Behandlung geht es meinem Kater Mautzi täglich besser und besser. Er wird wieder frech wie früher. Ich stelle mir vor, all die Probleme verlassen seinen Körper. Ich freue mich riesig über jeden Fortschritt.

    Danke von Jasmin

  4. Mia Seidel

    Super für Katzen
    Hallo liebes Vitalimun-Team,
    Ich bin sehr zufrieden und möchte daher gerne ein kurzes Feedback geben.
    Meine Katzen-Seniorin Lizzie merkte man ihre 17 Jahre immer deutlicher an.
    Letztens machte ihr ein Katzenschnupfen richtig Probleme.
    Lizzie bekam die üblichen Antibiotika verschrieben.
    Meine Tierärztin empfahl mir zusätzlich, auf Grund Lizzies Alter, auch noch eine Vitalimun Intensivkur zu geben.
    Die habe ich dann ja auch bestellt.
    Die Medikamente der Tierärztin zeigten leider nicht die gewünschte Wirkung, lag vielleicht auch daran das Lizzie starke Verdauungsbeschwerden bekam. Durchfall und Erbrechen, so blieben die Medikamente nicht lange drin.
    Beim Bestellen Ihrer Intensivkur fiel mir auch das Medetur auf.
    Die beschriebene Wirksamkeit gegen Viren und Bakterien hörte sich gut an.
    Schon am ersten Tag der Vitalimun-Behandlung ging es ihr viel besser und die Verdauungsstörungen verschwanden.
    Mit der Vitalimun Intensivkur und dem Medetur ging es Lizzie jeden Tag besser.
    Das Medetur habe ich nach einer Woche abgesetzt da der Katzenschnupfen Weg war.
    Die Intensivkur habe ich bei ihr bis zum Ende weitergemacht.

    Jetzt, nach der Kur gebe ich ihr das Vitalimun Senior, was sie sehr gut verträgt und gerne frisst.

    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Mia Seidel

  5. Lutz K.

    Der Katze tut es gut
    Hallo Vitalimun, ich möchte euch unbedingt berichten, was ich mit eurem Vitalimun erlebt habe:

    Mein Kater, 15 Jahre alt, ist schon etwas träge und scheint auch wohl Gelenkprobleme zu haben. Das Springen fällt ihm sehr schwer.
    Meine Bekannte riet mir, ich solle mal dem Kater ein Naturheilprodukt namens Vitalimun geben – für ihre Katze wäre das ein richtiger Jungbrunnen geworden.

    Also habe ich im Internet mal einen Beutel Vitalimun bestellt. Der Beutel kam recht schnell an und ich hab mir alles noch mal auf der Homepage durchgelesen. Die Zutatenliste usw. … wollte schließlich nichts falsch machen. Als ich dann gelesen habe was Vitalimun alles bewirken kann, habe ich mir gedacht, dass nimmst du mal selber – schließlich schreibt der Hersteller, es wird in Lebensmittelqualität hergestellt.
    Ich dachte mir Schaden wird das Vitalimun wohl nicht, also habe ich es einfach mal ausprobiert.

    Nach ca. 2 Wochen später fing es an. Mein Kater erschien mir jünger zu werden, sein Fell wurde wieder seidiger und er begann auch wieder den hohen Katzenbaum rauf und runter zu klettern. Das hat er lange nicht mehr gemacht. Ihm scheint das Vitalimun wohl richtig gut zu tun.

    Früher habe ich immer gesagt die ganze Naturmedizin kann doch nicht so gut helfen wie unsere angeblich so Moderne Medizin. Mittlerweile denke ich darüber aber ganz anders. Das wollte ich unbedingt einmal berichten,
    danke an Vitalimun und herzliche Grüße,
    Lutz K.

  6. Vanessa K.

    Hallo Vitalimun, unsere Kathäuser-Katze Shishi 15 Jahre alt , die an einer schweren Spondylose im Rücken und Arthrose im Knie erkrankt ist, Shishi hatte vom Tierarzt Metacam verordnet bekommen, doch eine Woche später reagierte sie schon mit einer Magenschleimhautentzündung auf das Medikament und wir mussten es absetzen.
    Nun bekommt Shishi seit einigen Monaten, anstatt des Metacam, Ihre Vitalimun Futterergänzung für Katzen ins Nassfutter, Shishi geht es richtig gut damit, sie benötigt kein Metacam mehr und kommt mit dem Vitalimun sehr gut aus, vor allem ohne zu erbrechen, was bei der Verabreichung des Metacam täglich der Fall war. Auch ihr Allgemeinzustand ist deutlich besser geworden.
    Sie ist wieder aktiver und spielt sogar wieder mit dem Kater, was sie vorher durch ihre Erkrankung gar nicht mehr gemacht hat.
    Vielen Dank nochmal für ihre gute Beratung und die Vitalimun Futterergänzung.
    Gerne empfehlen wir Ihr Vitalimun weiter, da wir von der Wirkung wirklich überzeugt sind.
    Ganz liebe Grüße von Shishi und ihrer Halterin
    Vanessa K.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vitacat kann paralel zu allen Maßnahmen des Tierarztes gegeben werden und ist eine hervorragende Therapiebegleitung.
Dosierung:
Geben Sie kleinen Katzen bis 3 Kg Körpergewicht jeden zweiten Tag einen gestrichenen Kaffeelöffel Vitacat unter das Feucht - Futter gemischt.
Katzen zwischen 3 bis 5 Kg Körpergewicht jeden zweiten Tag einen gehäuften Kaffeelöffel Vitacat unter das Feucht - Futter gemischt.
Alle anderen Katzen welche mehr als 5 Kilo wiegen erhalten jeden zweiten Tag zwei leicht gehäufte Kaffeelöffel Vitacat unter das Feucht - Futter gemischt.
Anwendungsweise:
Damit sich die Darmflora schonend optimieren kann geben geben Sie zunächst nur geringste Mengen unter das Feucht-Futter. Am ersten Tag eine Prise, am zweiten Tag 2 Prisen, am dritten Tag, Sie ahnen es bereits, 3 Prisen und so weiter bis die oben empfohlene Dosis erreicht ist. Diese Tagesdosis bekommt die Katze dann täglich. Die Tagesdosis kann über den Tag verteilt werden oder auf einmal verabreicht werden.
Vitacat sollte nicht erhitzt werden da sonst die empfindliche Probiotika zerstört wird.

Anwendungsdauer:
Es empfiehlt sich, die Gesundheit Ihrer Katze dauerhaft mit Vitacat Senior zu unterstützen. So wird sichergestellt, dass Ihre Katze die neu gewonnene Lebensfreude möglichst lange behält.

 

Die Zutaten: nur das Beste aus der Natur.

Vitacat enthält ausschließlich Heilpflanzen und garantiert keinerlei synthetische Zusätze. Das ist äußerst wichtig für eine umfassende Verbesserung der Vitalität. Sämtliche Zutaten wurden mit unseren, seit Generationen gepflegten und bewährten Mikrokulturen fermentiert.

  • Spitzwegerich: Heilpflanze des Jahres 2014. Viele große Ärzte des Altertums empfahlen den Spitzwegerich als besonders wertvolle Heilpflanze.
  • Rosmarin eine wichtige Heilpflanze mit vielfältigen und starken Heilwirkungen.
  • Zinnkraut: hoher Gehalt an Kieselsäure,  Flavonoide, Pflanzensäuren, Glykoside, Kalium und Carbonsäuren. Wird als therapeutisch sehr wirksam eingestuft.
  • Probiotika: lebende Mikroorganismen, sehr wichtig für einen gesunden Verdaungstrakt.
  • Präbiotika: sind die Lieblingsspeise unserer „guten“ Darmbakterien. Unsere Präbiotika helfen den Mikroorganismen lebend in den Darm zu gelangen
  • Brennessel fermentiert, hervorragend für Entschlackung und Anregung des Stoffwechsels geeignet
  • Avena sativa: Arzneipflanze des Jahres 2017, wird durch die Fermentierung optimal verträglich
  • Propolis: wirksam bei verschiedensten Erkrankungen
  • Echinacea – Purpur-Sonnenhut: gehört zu den wichtigsten Heilpflanzen. Für ein intaktes Immunsystem, eine starke Blase und gesunde Haut.
  • Zitronengras gut für die Verdauung der Katze
  • Birke: bei geschädigter Haut, entzündete Harnwege, rheumatischen Beschwerden, sanft entwässernd und unterstützende Wirkung bei rheumatischen Beschwerden.
  • Kamille: wirkt entzündungshemmend sowie positiv auf Atemwege und den Magen-Darm-Bereich
  • Weiße Taubnessel: bereits von der Heiligen Hildegard von Bingen (1098 bis 1178) als Heilpflanze empfpfohlen
  • antibiotische Stoffe Antibiotika aus Pflanzen, vom Immunsystem der Pflanzen profitieren
  • EM «Effektive Mikroorganismen» eine Mikrobenmixtur aus Photosynthesebakterien, Actinomyceten, Lactobazillen und Hefen wirkt sich regenerativ und stärkend auf alles Leben aus.
  • Milchsäurebakterien nützliche Darmbakterien mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen. Sie sorgen für ein starkes Immunsystem und eine intakte Darmschleimhaut, beugen so nahezu jeder chronischen Erkrankung vor
  • Taurin ist eine essentielle Aminosäure und für die Katzen lebensnotwendig. Kann nicht in ausreichendem Maße vom Körper selbst gebildet werden

Mehr als 90 Vitalstoffen, hunderte Mikronährstoffe, tausende sekundäre Pflanzenstoffe, natürlichen Omega - 3 - 6 - 7 - 9 Fettsäuren, Vitaminen, Biotin, Q10, Probiotika, Mineralien, Aminosäuren, Präbiotika und vielem mehr.

Analytische Zusammensetzung auf 100 Gramm:
Rohprotein 16% Rohfaser 1,5% Rohasche 1,6%, Kohlenhydrate 64,59 Gr. davon Zucker 0,0 Gr. - Rohfett 4,8% Eiweiß 14,2 g

Mineralien:
Natrium - 61 mg
Kalium - 468 mg
Magnesium-196 mg
Kalcium - 394 mg
Kobalt - 3,6 µg
Phosphor - 282 mg
Fluorid - 18 µg
Chlor - 205 mg
Schwefel - 3 mg
**********
Spurenelemente:
Eisen - 9,8 mg
Fluor - 44 µg
Jod - 0,9 mg
Kupfer - 2,3 mg
Mangan - 4,1 mg
Zink - 9,8 mg
Selen - 8,5µg
Lithium - 240 µg
**********
Enzyme:
Labenzym - 165 mg
Proteolytische Enzyme  - 134 mg
Saccharase - 265 mg
Amylase - 147 mg
Invertase - 144 mg
Katalase - 96 mg
Coenzym Q10 - 22 mg
**********
Vitamine:
Vitamin A - 42 µg
Vitamin C - 4 mg
Vitamin D - 0,13 µg
Vitamin E - 5 mg
Vitamin K - 76 µg
Vitamin B1 - 2,1mg
Vitamin B2 - 1,9 mg
Vitamin B3 - 3200 µg
Vitamin B5 - 1866 µg
Vitamin B6 - 0,3 mg
Vitamin B7 - 43 µg
Vitamin B9 - 234 µg
Vitamin B12 - 0,41 µg
Retinol - 19 µg
ß-Carotin - 11 µg
Folsäure ges. - 39 µg
Folsäure frei - 18 µg
*********
Aminosäuren:
Arginin - 995 mg
Alanin - 782 mg
Asparagins.- 1155 mg
Glutamins. - 3010 mg
Glycin - 689 mg
Cystein - 386mg
Histidin - 268 mg
Isoleucin - 225 mg
Leucin - 986 mg
Lysin - 610 mg
Methionin - 241 mg
Phenylalanin -766 mg
Prolin - 1052 mg
Serin - 798 mg
Tyrosin - 556 mg
Threonin - 485 mg
Tryptophan - 158 mg
Valin - 798 mg
Taurin - 3500 mg

Fettsäuren:
Gesättigte - 1,42 g
Mehrfach ungesättigte - 2,84 g
Ungesättigte  - 2,73 g
Buttersäure - 0,08 g
Capronsäure - 0,086 g
Caprinsäure - 0,054 g
Laurinsäure - 0,98 g
Myristinsäure - 0,195 g
Palmitinsäure - 0,8 g
Margarinsäure- 26 mg
Stearinsäure - 0,34 g
Arachinsäure - 0,013 g
Omega 7 - 0,074 g
Omega 9 - 0,65 g
Eicosensäure - 0,009g
Omega-6 - 95 mg
Linolensäure - 0,045 g
Omega 3 - 48 mg
Glycerin - 84 mg
Lipoide - 152 mg
Rechtsdrehende
(L+)Milchsäure - 1,9 g

Lebenswichtige Säuren:
Apfelsäure - 19 mg
Weinsäure - 19 mg
Gerbsäure - 28 mg
Bernsteinsäure- 64 mg
Essigsäure - 27 mg
Malonsäure - 22 mg
Usninsäure - 38 mg
Glucuronsäure - 91 mg
Gluconsäure - 52 mg
Oxalsäure - 76 mg
Salicylsäure - 2,1 mg
Zitronensäure - 34 mg
**********
Sek. Pflanzenstoffe:
Polyphenole - 65 mg
Flavone - 65 mg
Feuchtigkeit - 18 g
Isoflavonide - 33 mg
Carotinoide - 4 mg
Phenolsäuren - 46 mg
Phytoöstrogen - 19 mg

**********

Diese einzigartige Vielfalt an Vitalstoffen in seiner komplexen Zusammensetzung wird von Wissenschaftlern, Tierheilpraktiker und Medizinern empfohlen.

Die entsprechenden Angaben zur Mindesthaltbarkeit befinden sich auf der Verpackung.