Intensiv Kur – Medetur – Kombi – Angebot

(4 Kundenrezensionen)

38,9548,85 inkl. MwSt.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

 

Dieses Kombi-Angebot vereint den Wissensschatz der Natur zur Unterstützung des Immunsystems der Katzen. Wir können nicht zaubern. Aber was wir können, belegen die Kundenberichte
Medetur bietet die Möglichkeit mit der Kraft der Natur die Vitalität zu bewahren und einem Mangel an Nährstoffen vorzubeugen. Darauf geben Ihnen gerne unsere Zufriedenheitsgarantie
LIEBER NATUR ALS CHEMIE: Naturbelassene Vitalstoffe mit Spurenelementen, Fruchtsäuren, sekundäre Pflanzenstoffe und Mikronährstoffe.
Wird dank hoher Bioverfügbarkeit und seinen 100% natürlichen Inhaltsstoffen in bester-Qualität vom Organismus besonders gut verwertet.
Sie haben die Wahl zwischen: 200 g Intensiv, ausreichend für eine Kur bei Katzen bis 5 Kilo Gewicht.
400 g Intensiv, ausreichend für eine Kur bei Katzen mit mehr als 5 Kilo Gewicht.
Bitte eine Option wählen.

Lieferzeit: 2-8 Werktage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 3090 Kategorie:

Beschreibung

Kombi – Angebot:

Vitacat Intensiv & Vitacat Medetur

Eine optimale Kombination und ein wichtiger Beitrag für die Gesundheit

 

Medetur & Intensivkur - Kombiangebot

 

 

.

Schlüsselworte, Suchbegriffe. Diese Seite wurde mit folgenden Begriffen gefunden:

Adenovirus 5

Arthritis

Candida Albicans

Corona

Dickdarmentzündung

Diphterie

Eiterflechte

Entzündungen

Gingivitis

Gonorrhö

Hautausschlag

Halsentzündung (gurgeln)

Hauttuberkulose

Hepatitis

Magenentzündung

Meningitis

Mittelohrentzündung

Neurasthenie

Ohrenerkrankungen

Sebörrhoe

Sepsis

Staphylokokkeninfektion

Streptokokkeninfektion

Wunden

Zahnfleischschwund (gurgeln)

Zahnfleischbluten (gurgeln)

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Inhalt

200 g, 400 g

4 Bewertungen für Intensiv Kur – Medetur – Kombi – Angebot

  1. b.krysa

    Ihr geht es so gut wie lange nicht

    Hallo Vitalimun,
    ich habe mal das Vitalimun für Katzen probiert und es ist mir gut bekommen. Ein paar Stunden später ist es mir so vorgekommen als könnte ich besser atmen und riechen. Man muss dazu sagen, das ich Raucher bin und meine Bronchien sehr dicht waren und jetzt meine ich man kann viel tiefer atmen. Allerdings habe ich leichte Erkältungsanzeichen, aber zum Abhusten ist es gut. Mir kommt es so vor, als würde mein ganzer Körper besser durchblutet. Meiner Frau habe ich das erzählt und sie hat mir nicht geglaubt, aber sie hat dann abends mal ein wenig probiert und am nächsten Tag ist die hell auf begeistert, ihr geht es so gut wie lange nicht.
    MfG b.krysa

  2. Silke

    Kater Larsi musste jede Nacht brechen

    Unser 8 jähriger Norweger Kater Larsi leidet seit einer schlimmen diabetischen Ketoazidose vor 1 1/2 Jahren an nüchternem Erbrechen (jede Nacht!).
    Wir versuchten dies, gemeinsam mit unserem Tierarzt, mit diversen Medikamenten einzudämmen. Nichts half. Die Hoffnung, dass sich die Situation für den Kater verbessert und Mensch mal eine Nacht durchschlafen konnte, schwand. Durch Zufall (bei der Bestellung von Immustim-Tabletten) entdeckten wir Vitalimun im Internet. Seit Mitte September gibt es nun täglich Vitalimun-Sani ins Futter. Schätzungsweise kommt 1 guter Esslöffel pro Tag in seinem Bauch an. Das Erbrechen wurde weniger. Ab Mitte Oktober nur noch aller 2 Nächte. Seit 4 Tagen gar nicht mehr (!).
    Wir denken, dass sich auch seine Fellstruktur gebessert hat. Wir wollen uns nur sehr vorsichtig freuen. Für Euphorie wurden wir bisher bei diesem Kater immer mit einem nächsten Rückschlag bestraft.
    Trotzdem: Danke, vielmals!
    Viele Grüße Silke

  3. Erica O. Und Charlie aus Essen

    Hallo Vitalimun,
    Möchte mich für die nette Beratung bedanken. Charlie, mein achtjähriger Norweger-Kater hatte nach einer Impfung, ich weiß gar nicht mehr wogegen, dauernd Probleme mit Hautpilz. Er hat sich fast totgekratzt und das schon seit über zwei Jahren. Der Tierarzt hat ihm dann Surolan verordnet, hat aber auch nicht richtig geholfen. Das Fell von Charlie war eine einzige Katastrophe, ich mochte ihm gar nicht mehr streicheln.

    Nachdem ich dann auf Vitalimun aufmerksam gemacht wurde dachte ich mir, wird schon nicht schaden, versuchst es mal. Charlie hat das Vitalimun problemlos angenommen. Es war einfach sagenhaft, nach so langer Zeit des herum -dokterns tat sich endlich was. Schon nach zwei Wochen Vitalimun – Zugabe war der Juckreiz weg und das beste war das tolle Fell. Nach vier Wochen war der Hautpilz restlos verschwunden und es ist eine Freude sein seidiges, super riechendes Fell zu krabbeln.

    Mit so einem Ergebnis hätte ich nicht gerechnet, einfach supie.
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Erica O. Und Charlie aus Essen

  4. Marlis K.

    Katze hatte FIP

    Hallo!
    Der Katze meiner Schwiegertochter, die letzten Sommer so sehr krank war, geht es inzw. wieder gut. Meine Schwiegertochter berichtet, dass sie wieder rumtobt und die andere Katze ärgert. Die neue Zusammensetzung haben beide Katzen angenommen. Jeden Tag ein paar Krümel mehr ins Feuchtfutter & Medetur – so hat es dann geklappt.
    Danke für die Beratung, Marlis K.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.